Wir bringen Hamburg zum Singen !

1. Appell: Doppelkonzert in der Kulturkirche Altona
Die ersten Konzerte von acappellica fanden am 12/13. November 2011 vor knapp 1000 Gästen in der Kulturkirche Altona statt: 2 Doppelkonzertabende mit The House Jacks und Vocal Line und den lokalen Ensembles Vocal Express und Cantaloop. Klasse Stimmung vor einem ausverkauften Haus und ein überwältigendes Feedback (Vocal Line sprach von “einem ihrer Top 3 Konzerte ever” !!!) machten uns Mut für das Festival.

2. Appell: Sonderpreis acappellica beim Jugendkulturell Förderpreis 2011 “A-Cappella” der HVB
Im Rahmen des Finales des Jugend kulturell Förderpreises “A-Cappella” der Hypovereinsbank am 28. November 2011 vor 2000 begeisterten Gästen im Theater im Hafen in Hamburg verliehen wir dem Ensemble Quartonal den acappellica-Sonderpreis.
Die 4 ehemaligen Sänger der Chorknaben Uetersen haben das Ensemble 2006 gegründet und sich inzwischen ein breites A-cappella-Repertoire erarbeitet. 2010 gewannen sie außerdem den 1. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb in der Kategorie “Klassische Ensembles”. Und sie treten als Sonderpreisgewinner auf unserem Festival auf.

3. Appell: A-cappella trifft Poetry Slam beim Budni Kunst & Kultur Forum
Ende Januar/Anfang Februar fand dann die 4-teilige Kulturreihe “Poetry Slam meets A-cappella” in Zusammenarbeit mit dem Budni Forum Kunst & Kultur statt. Erstmalig trafen hier A-cappella Acts auf Poetry Slamer – ein völlig neues Konzept, das insgesamt 700 Fans zum Kochen brachte. Mit dabei waren: am 31. Jan. 2012  im Theater Haus im Park tonalrausch, am 1. Feb. 2012 in der Hamburger Kammeroper quasi unisono, am 3. Feb. 2012 im Rudolf-Steiner-Haus Wortart Ensemble und zum Finale am 4. Feb. 2012 im Uebel & Gefährlich KlangGold.